Gütersloh verbietet Luftballons

Gütersloh verbietet Luftballons

4. September 2019 Allgemeines Deutschland 0

„Ein klarer Fall von Umweltverschmutzung“.

 
So die einhellige Meinung Gütersloher Kommunalpolitiker.
 
Künftig werden bei eigenen Veranstaltungen der Stadt Gütersloh keine Luftballons mehr gen Himmel aufsteigen.
 
Der Beschluss, durch einen Bürgerantrag eingebracht, wurde jüngst im Gütersloher Umweltausschuss von allen Fraktionen einstimmig verabschiedet.

 

Dieses Verbot gilt nicht nur für die Kirmes auf öffentlichem Grund, sondern auch für Kindergärten und Schulen.

 
Im Übrigen gibt es für das Aufsteigen von Luftballons keine Genehmigungspflicht. Daher sind sich Lokalpolitik und Stadtverwaltung auch darüber im Klaren, dass dieses Verbot nicht mehr als Symbolcharakter hat.
 
Die Maßnahme zeigt, dass der Klimaschutz in Deutschland mittlerweile religiöse und fanatische Züge angenommen hat. Mit sachorientierter, bürgernaher Politik haben solche Entscheidungen nichts mehr zu tun.
 
#AfD #Klimawahn #Klimahysterie #Greta #FridaysforFuture #Klimairrsinn #Gütersloh #Luftballon #Luftballonverbot #NRW #StadtratGütersloh #Klimareligion #Kirmes #Klimaschutz #Umweltschutz
 
Quelle:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.