Sofortiger Stopp aller Zuwendungen für Amadeu-Antonio-Stiftung

Sofortiger Stopp aller Zuwendungen für Amadeu-Antonio-Stiftung

13. August 2019 Blog Deutschland 0

Amadeu Antonio Stiftung: AfD ist erfolgreiche NPD

„Demokratie in Gefahr. Handlungsempfehlung zum Umgang mit der AfD​“ – so lautet die neueste Veröffentlichung der Amadeu Antonio Stiftung​.

Doch es zeigt sich beim Durchstöbern einmal mehr, wer die wahren Feinde der #Demokratie sind. Diese „Möchtegern-Demokratie-Beschützer“ betiteln die AfD nicht nur als rechtsradikale Partei, sondern haben mit ihren Aussagen jedweden demokratischen Diskurs verlassen:

„Die Amadeu-Antonio-Stiftung hat davor gewarnt, die AfD als „rechtspopulistisch“ zu verharmlosen. Die AfD sei rechtsradikal, greife die Demokratie an und vertrete die Inhalte der NPD.“

Ausgerechnet am Jahrestag des Mauerbaus wird die größte Oppositionspartei im deutschen Bundestag mit einer solchen Hetzschrift auf das übelste diffamiert.

Finanziert wird diese #NGO im Übrigen zu einem großen Teil aus Steuermitteln. Die Vorsitzende der Stiftung ist die ehemalige #Stasi #IM Anetta Kahane.

Es ist also etwas ganz schön faul im Staate Dänemark, wenn sich eine derartige Organisation mit diesem Führungspersonal als moralische Instanz aufspielt.

Artikel JUNGE FREIHEIT​ „Amadeu-Antonio-Stiftung fordert gesellschaftliche Ächtung der AfD“ vom 13.08.2019

Pressemitteilung Amadeu Antonio Stiftung vom 13.08.2019

#AfD #AmadeuAntonioStiftung #AnettaKahane #JungeFreiheit

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.