UN-Migrationspakt: Maas macht mobil !

Wie die Welt berichtet, will das Auswärtiges Amt​ sogenannte „Falschmeldungen“ in Bezug auf den #Migrationspakt „bekämpfen“ und warnte gleichzeitig vor politischer Stimmungsmache.

Der Gegner wurde vom saarländischen Wahrheitsminister Heiko Maas​ auch umgehend ausgemacht. Sie werden es ahnen, richtig: die AfD​.

Das Auswärtige Amt beobachte Versuche, die öffentliche Meinung gegen das Abkommen durch „irreführende Informationen“ zu mobilisieren, schreibt die WELT​.

Falschmeldungen, wie sie unter anderen von der AfD verbreitet würden, wolle man künftig entgegentreten und nun eine „Informationsoffensive“ beginnen.

Die Bundesregierung​ lässt keinen Zweifel:

„Die Bundesregierung wird dem Pakt wie vorgesehen zustimmen und seine Umsetzung unterstützen“, so das Auswärtige Amt.

Ich möchte gerne zur Informationsoffensive beitragen und Ihnen liebe Leser, alle notwendigen Informationen zuteil werden lassen. Informieren Sie sich selbst, statt informiert zu werden.

Sie werden erkennen, dass dieser Pakt nicht nur der Anfang vom Ende des deutschen Sozialstaates, sondern auch der deutschen Souveränität in Punkto Einwanderung sein wird. Die Auswirkungen werden Deutschland, unsere Heimat, in einem Wahnsinnstempo nachhaltig und irreversibel verändern. Die #Flüchtlingskrise war gegen das, was uns mit dem Migrationspakt erwartet, nur ein laues Lüftchen.

Daher heute noch aktiv werden:
https://www.afd.de/migrationspakt-stoppen

UN – Global Compact for Migration (Originaltext in deutscher Sprache):
http://www.un.org/depts/german/migration/A.CONF.231.3.pdf

UN – Flüchlingshilfswerk:
http://www.unhcr.org/dach/de/was-wir-tun/auf-dem-weg-zum-globalen-pakt-fuer-fluechtlinge

Quelle: Artikel Welt vom 02.11.2018
https://www.welt.de/politik/deutschland/article183142826/Migrationspakt-Auswaertiges-Amt-will-Stimmungsmache-bekaempfen.html

#AfD #Waldheim #AfDSegeberg #AfDNorderstedt #AfDwirkt #GCM #GlobalCompactofMigration #UNO #Migrationspakt #FakeNews

Schreibe einen Kommentar